Dropshipping/Daten

NLG – Hilfe für Ihren Onlineshop

Infos zum Thema Dropshipping – Datenübernahme / CSV Datei

Sie erhalten hier erste Informationen wie NLG Ihre Arbeit unterstützen kann.

NLG liefert an Ihren Kunden – Dropshipping

Sie als NLG Kunde geben bei Ihrer Bestellung in unserem Shop eine abweichende Lieferadresse an.

Wir schicken die Ware an Ihren Kunden

Sie bekommen die Rechnung

Vorteil – Ihre Kunde erhält schneller die Ware – sie sparen einmal Versandkosten

Ihre zusätzlichen Kosten für diesen Service von NLG   Euro 0,–

NLG stellt Bilder und Texte zur Verfügung

Datenübernahme / Datenschnittstelle

Verwendung von Daten ist immer eine heikle Angelegenheit. Viele Kunden kopieren sich Bilder und Texte der NLG Seite und stellen diese in Ihren Onlineshop.

Sie wollen von uns eine Vielzahl von produkten aufnehmen – was bietet sich hier an. Hier müssen Sie als Erstes einen Vertrag herunterladen und den komplett ausgefüllten Vertrag uns unterschrieben zukommen lassen.

https://nlgshop.de/uploads/Vertrag_Dropshipping.pdf

Die 12 mtl. Raten werden zu Beginn als eine Jahresrate eingezogen – als langjähriger und guter Kunde können Sie die Jahresrate in mtl. Raten auch per Dauerauftrag bezahlen.

Anschließend können wir die Anzahl der Produkte die Sie sich wünschen freischalten. Sobald wir Sie freigeschaltet haben erscheint in Ihrem persönl. Bereich, nachdem Sie sich angemeldet haben, ein Grüner Button – anklicken und Sie werden weitergeleitet in dem bereich, indem Sie die Produkte auswählen können.

Sie wählen entweder jedes Produkt einzeln aus oder als gesamte Kategorie oder eine Unterkategorie (wenn vor einer Kategorie ein kleines Dreieck steht können Sie das anklicken und kommen zu den Unterkategorien). Sie wählen die Produkte aus – wir erstellen eine CSV Datei mit den Daten, die Sie auch im Shop sehen

Wichtig – Haben Sie ein Produkt ausgewählt ohne Bild oder ohne Produktbeschreibungstext – erhalten Sie natürlich für das Produkt auch kein Bild und kein Text. Also wenn wir kein Bild haben dann erhalten sie auch kein Bild.

Nachdem wir die CSV Datei erstellt haben erhalten Sie von uns eine Mail mit den notwendigen Infos wie z,B,.: Zugangsnamen auf den Server, Passwort.

Wir erstellen regelmäßige Updates , immer dann wenn wir eine Änderung erfahren die eines Ihrer Produkte betrifft. (z.B. Preis oder Vergriffen oder…) insofern sollten Sie regelmäßig nachschauen ob wir ein neues Update für Sie auf den Server gestellt haben.

Kosten:

Es fallen in jedem Fall  50,– Einrichtungsgebühren an – die aber unabhängig von der Produktanzahl nur einmal anfällt, also auch in dem Fall sie starten mit 200 Produkten, machen eine gute Erfahrung wollen dann 1000 später vielleicht 10.000 Produktdaten, die  Einrichtungsgebühr wird nur einmal berechnet und NICHT jedes Mal neu.

Also bei der Erhöhung der Titelzahl fallen keine weitere Einrichtungsgebühren an.

Je nach Anzahl der Produkte fallen die mtl. Gebühren an die wir in einer Raten einziehen für das jeweilige Jahr.

Mtl.Gebühren (für langjährige gute Kunden) ansonsten ist die Jahresgebühr vorab zu zahlen in einer Summe.

Sie wollen eine bestimmte Menge an Produkten in Ihrem Shop aufnehmen, dann fallen folgende mtl. Kosten an:
Bis     200 Produkte                 kostenlos

Bis   1.000 Produkte                €  15,– mtl.

Bis   5.000 Produkte                €  30,– mtl.

Bis  10.000 Produkte               €  45,– mtl.

Bis  20.000 Produkte               €  60,– mtl.

Bis  40.000 Produkte               €  75,– mtl.

Bis max. 100.000 Produkte        € 100,– mtl.

Zu Ihrer Sicherheit – die Musterdatei

Weil immer wieder die Fragen auftauchte: Wie sieht die CSV Datei aus die Sie bekommen und ob Sie diese auch in Ihrem Shopsystem einbinden können haben wir eine Musterdatei erstellt. Mit Bildern, ohne Bilder, Mit Texten…. einfach mal Querbeet was Sie so erwartet. Die Musterdatei ist keine Empfehlungsliste gleichwohl können Sie die Produkte gleich einpflegen und mit anbieten – bei der Muster CSV fallen auch die einmaligeren Einrichtungskosten NICHT an. Mit denen können Sie also direkt loslegen.

Danach entscheiden sie ob sie mit weiteren 200 Titel oder mit 1000 oder mit 10.000… oder bis ca. 100.000 Produkte weitermachen wollen.